• Limetorrents
  • Btscene torrent
  • 09.11.2012

    Wir stellen den Spieler des Monats!

    Bevor ich auf den zurück liegenden Doppelspieltag eingehe, erstmal herzlichen Glückwunsch an unseren Dewayne Richardson! Er wurde von der Jungen Liga zum Spieler des Monats gekürt! Wer ihn spielen sieht und seine stats kennt, der weiß, dass dies mehr als verdient ist.

    Bereits im Vorgucker auf das Spiel gegen Ehingen habe ich auf den großen Altersabstand zwischen den zwei Teams hingewiesen. Und letztendlich kann man 90% des Spieles mit 'Von der Jugend überrollt' betiteln. Die Steeples legten ein enormes Tempo vor und zeigten eine sehr bissige Defense. Nach dem Spiel wurden viele Stimmen laut, die meinten, dass eigentlich Ehingen den Sieg verdient gehabt hätte. Eigentlich? Was heißt eigentlich? Wieso soll ein Sieg nicht genauso verdient sein, wenn es eine Mannschaft schafft, den Vorsprung des Gegners aufzuholen und im entscheidenden Moment die relevanten Punkte zu machen, obwohl sie während der meisten Zeit des Spieles kein Gegenmittel gefunden hatte?
    Unterstützt wurde die Aufholjagd von den Tribünen. Die Fans ließen die BG nicht hängen, auch wenn ein paar Minuten vor dem Abpfiff der Sieg nicht unbedingt in der Luft lag. Wichtig ist es, dass die Fans auch richtig Lärm machen können. Klasse ist es daher immer, wenn es möglich ist, die Fan-Klatschen auszulegen.
    Aber auch unsere Trommler können der Halle den Anfeuer-Rhythmus vorgeben. Dazu müssten sie aber besser positioniert werden! Selbstverständlich möchten wir auch für unsere Gegner und deren Fans gute Gastgeber sein, aber dass die gegnerischen Trommler auf der Haupttribüne sitzen und dieser quasi den Ton angeben- das ist sicher nicht im Sinne des Erfinders. Mal sehen, vielleicht findet sich sogar schon zum nächsten Heimspiel gegen Heidelberg eine bessere Lösung!
    Der USC-Heidelberg, seit dieser Saison die MLP Academics, hat am letzten Spieltag eine ganz schöne Klatsche gegen Göttingen einstecken müssen. Wir stehen derzeit mit Düsseldorf und Göttingen punktgleich an der Tabellenspitze, Heidelberg mit 2 Siegen weniger auf Platz 6. Ohne Zweifel werden wir als Favorit gehandelt, aber spannend wird es auf jeden Fall! Es kann gut und gerne die 4. enge Kiste geben. Spannend anzuschauen wird auch wieder das Duell Roessler – Heindel sein, die früher gerne miteinander und heute gerne gegeneinander spielen.

    Von 4 engen Kisten war gerade die Rede, damit meinte ich das anstehende Spiel und die 2 mit einem Punkt gewonnenen Spiele gegen Leipzig und Ehingen, sowie das mit 3 Punkten verlorene Spiel gegen Düsseldorf. In Düsseldorf scheint sich die Schlinge des Lizenzentzuges immer enger zu ziehen, warten wir mal ab, ob diese Niederlage am Ende der regulären Saison überhaupt noch ins Gewicht fällt.

    Damit wir nach dem 9. Spieltag weiterhin ganz vorne mit dabei sind, unterstützen wir unser Team am Sonntag mit allem was geht!

    Und nicht vergessen beim Badnerlied: 2000 Lichter für die BG!
    Jasmin Heier

  • KAT torrents