• Limetorrents
  • Btscene torrent
  • 18.01.2013

    Rückrundenstand 4:0

    Wenn das kein cooler Rückrundenauftakt ist- 2 Spiele, beide gewonnen.
    Die Siegesserie wurde nach dem Auswärtssieg gegen Kirchheim nun durch den Heimsieg gegen Jena fortgesetzt!
    Denkwürdig waren die ersten Minuten des Spiels: die BG stürmte mit einem 16:0 Lauf davon. Zu Beginn der zweiten Halbzeit kam dann der Konter mit einem 13:0 Lauf der Baskets. Die Fans in der Halle zogen schon die Köpfe ein- aber unser Team ließ sich nicht bange machen.

    Mehr als 1 Punkt Vorsprung konnte Jena über die ganze Spielzeit nicht heraus spielen. Beeindruckend auch die Arbeit unter den Körben! Hier hat Jena drastisch gegen unsere Großen einstecken müssen, ein Reboundverhältnis von 51:30 spricht eine klare Sprache.

    Wie im letzten 'Aus Sicht der Fans' schon beschrieben, hat Jena seinen Ruf als Foul-Vize-König durch das Auftreten in der Europahalle gefestigt. Zwei Spieler durften dank ihrer 5 Fouls das Spielfeld schon vorzeitig verlassen.
    In den letzten Spielminuten/Sekunden stoppte Jena immer wieder durch taktische Fouls die Uhr, um in Ballbesitz zu kommen. Es ist immer wieder interessant zu beobachten wie ein Teil der Zuschauer bei verbleibenden 50 sec bereits ihre Jacken anziehen und nach den Autoschlüsseln kramen, während der andere Teil weiß- das kann sich noch ziehen.....

    Durch den Verlauf des Spieles war die Stimmung in der Halle gut, allerdings vermissten Viele schmerzlich ihre Klatschpappen, um noch mehr Lärm zu machen. Die Klatschpappen, die es dank unseres Sponsors INIT gibt, werden nicht bei jedem Spiel ausgelegt, da diese logischerweise auch Geld kosten. So wurde unter fachkundiger Beratung zu Saisonbeginn festgelegt, bei welchen Heimspielen die Klatschen aus liegen. Da Gotha mit in den Favoritenkreis gehörte, war dieses Spiel, sowie das letzte Heimspiel mit auf der Rechnung. Es gibt jedoch eine einfache Maßnahme: beim Gotha-Spiel die Klatschpappe mit nach Hause nehmen, zum BG-Equipment (Schal, Shirt, Kappe) legen und beim nächsten Mal mitbringen!

    Erinnern wir uns kurz an das zweite Heimspiel: die BG schickte Essen mit 85:50 Punkten nach Hause! Selbstredend hat Essen sich nicht weiterhin so verkauft, denn dann würden sie nicht punktgleich mit Nürnberg und Paderborn auf dem 11. Tabellenplatz stehen. Wie bemerkte Krizanovic, der Essener Headcoach, so treffend über unser Team: „Es ist schwer, wirkliche Schwachstellen in ihrem Spiel zu finden!“
    Ich für meinen Teil gehe sicher davon aus, dass die Rückrundenbilanz nach dem 18. Spieltag 6:0 heißt!

    Anmeldung zur Auswärtsfahrt nach Crailsheim: fans@bg-karlsruhe.de

    Jasmin Heier
    Fans@bg-Karlsruhe.de

  • KAT torrents