10.03.2017

Play-Off beginnt in Oldenburg

Ricky Easterling

BG muss auswärts gewinnen / Play Off-Rückspiel am 18.März 

Nun ist es also soweit: am kommenden Wochenende beginnen die Play-Offs um den Aufstieg in die Pro A. Für die BG Karlsruhe, die bekanntlich als Tabellensechster im Süden abgeschlossen hat, bedeutet dies ein Duell mit dem Dritten des Nordens, der Baskets Akademie Weser-Ems/Oldenburger TB. Die Ausgangslage ist eindeutig: da die Oldenburger im entscheidenden dritten Spiel Heimrecht genießen, muss die BG Karlsruhe auswärts wenigstens einmal gewinnen, vom Heimspiel am kommenden Samstag ganz zu schweigen. 

Die Oldenburger sind das Nachwuchsteam des Oldenburger BBL-Teams und verfügen daher wie üblich über ein junges Durchschnittsalter von 20,5 Jahren. Der Altersdurchschnitt wäre noch geringer, wenn nicht mit dem BBL erfahrenen Philipp Zwiener (u.a. Alba Berlin) der absolute Schlüsselspieler schon 31 Jahre auf dem Buckel hätte. Zwiener gehört sowohl bei den Punkten (15), den Assists (4) und den Rebounds (6) zu den absoluten Leistungsträgern des Teams. Ansonsten verfügt die Truppe von Trainer Artur Gacaev über zahlreiche junge und hungrige Talente, die vor allem zu Hause trotz ihres Alters mit absoluter Cleverness und vor allem mit der notwendigen Aggressivität zu Werke gehen. 

Für die BG ist dies allerdings nichts Neues. In den letzten drei Spielen musste man diese Aggressivität am eigenen Leibe verspüren. Nachdem auch die Langzeitverletzten Toni Orlovic und Andrej Schmid wieder am Trainingsbetrieb teilgenommen haben, steht der gesamte Kader Coach Jibril Hodges zur Verfügung. Daher sollten auch die Karlsruher Spieler in der Lage sein, der Heimmannschaft einiges an Leistungsvermögen entgegen zu setzen. Vor allem wird es darauf ankommen, über die volle Distanz konzentriert aufzutreten. Nur wenn es gelingen sollte, die schwächeren Phasen der vergangenen Spiele rechtzeitig einzudämmen, hat man eine Chance, das Spiel erfolgreich zu gestalten.

Anwurf der Begegnung Baskets Akademie Weser-Ems/Oldenburger TB gegen BG Karlsruhe ist am kommenden Samstag, den 11. März 2017 um 20 Uhr 30 in der Sporthalle Haarenufer (Haarenufer 9, 26122 Oldenburg).