17.02.2017

Lokalderby gegen PS Karlsruhe LIONS

Kwame Duku

BG ist hungrig auf eine Revanche 

Am kommenden Samstag um 19.30 steigt das Lokalderby gegen die PS Karlsruhe LIONS. Die PSK belegt derzeit den ersten Tabellenplatz und hat sich bereits für die Play-Offs qualifiziert. Mit durchschnittlich 14 Punkten pro Spiel, sind die US-Amerikaner Orlando Isaiah Parker und Joradan Talbert (beide Power-Fordward) die Topscorer der Karlsruher. Top Assist Geber ist Dimtrij Kreis, der durchschnittlich 5 Vorlagen pro Spiel wirft. Zu den Topreboundern zählen Bill Borekambi und Jordan Talbert mit durschnittlich 8 Rebounds pro Spiel  und. Der PSK Coach Aleksandar Scepanovic verfügt also über einen ausgeglichenen Kader in dem jeder Spieler gefährlich werden kann.

Es wird also ein schweres Stück Arbeit, will die BG Karlsruhe das Spiel am Samstag erfolgreich gestalten. Das Hinspiel wurde mit 11 Punkten Rückstand leider verloren. Nach dem letzen Heimspiel gegen Leverkusen kann man jedoch zuversichtlich in das Derby gehen. Es ist der Mannschaft endlich gelungen über 40 Minuten konzentriert zu spielen und somit auch einen verdienten Sieg einzufahren. Coach Jibril Hodges kann mit Ausnahme der Langzeitverletzten Orlovic und Schmid über den gesamten Kader verfügen. Auch Aaron Schmitz, der unter der Woche leicht angeschlagen war, sollte bis zum Samstag fit fürs Spiel sein. Daher sollte man ausreichend Möglichkeiten des Wechselns und Taktierens besitzen, um die PSK das ein oder andere Mal zu überraschen. Noch stehen drei Spieltage aus- die BG hat sogar mit dem Nachholspiel in Frankfurt am 22.02. noch ein Spiel mehr.

Anwurf der Begegnung BG Karlsruhe gegen PS Karlsruhe LIONS ist am Samstag, den 18. Februar 2017 um 19 Uhr 30 in der Sporthalle des Friedrich List Gymnasiums (Ludwig-Erhard-Allee 3, 76133 Karlsruhe).