• Limetorrents
  • Btscene torrent
  • 19.02.2014

    Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt!

    Mann, Mann, Mann, unsere Mannschaft wirft uns in ein ziemlich heftiges Wechselbad der Gefühle. Gegen Essen holte sie endlich mal wieder 2 Siegpunkte und wer das Spiel bei Baden TV verfolgt hat, war äußerst angetan von der Art und Weise wie das Spiel gewonnen wurde! Die allermeisten Fans waren überzeugt: der Knoten ist geplatzt! Die Euphorie wurde lediglich dadurch gedämpft, dass Magdeburg an diesem Spieltag ebenfalls siegreich vom Parkett ging und sich somit für uns am Tabellenplatz nichts änderte.

    Aber egal, getragen von der aufblitzenden Teamleistung kamen über 1600 Fans am Sonntag in die Europahalle, trotz Tabellenstand, blauem Himmel und Olympia. Und sie wurden nicht enttäuscht- zumindest bis zur Halbzeitpause. Danach passierte das Unfassbare. Trotz eines Vorsprungs von sage und schreibe 21 Punkten gelang es nicht, ein sicheres Polster davon bis zum Schlusspfiff durch zu tragen. In gleichem Maße wie unsere Wurfquote in der 2. Spielhälfte sank, stieg sie bei den Nürnbergern an. Bis kurz vor dem Abpfiff wäre ein hauchdünner Sieg oder zumindest der Eintritt in die Verlängerung noch möglich gewesen- aber es hat nicht sollen sein....

    Betretene, entgeisterte Gesichter auf den Rängen, Kopfschütteln, Traurigkeit, Ärger, Frust, keiner konnte glauben, dass wir nach diesem Spieltag wieder mal als Verlierer vom Platz gingen.

    Diese Gefühle sind auch absolut nachzuvollziehen und selbstverständlich analysieren und kritisieren die Fans nach solch einem Spiel aufs Heftigste und sicher in einigen Punkten nicht unberechtigt. Was mich aber irritiert ist, dass man bei manchen Reaktionen, Berichten, Posts den Eindruck hat, als würde eine erneute Niederlage voll Schadenfreude aufgenommen werden. Als würde jeder Coachingfehler, den der einzelne Zuschauer als solchen erkennen mag, ein willkommener Beweis für die Unfähigkeit unseres Trainers sein. Natürlich verläuft diese Saison suboptimal, aber was mir fehlt ist der Zusammenhalt nach außen! Ich würde mir wünschen, bei aller geäußerten Kritik, dass die Grundstimmung signalisiert: die Fans stehen hinter der BG, Karlsruhe steht hinter der BG! Schließlich sind ein Großteil dieser BG die Spieler, denen man eines auf keinen Fall nachsagen kann, nämlich dass sie aufgeben oder sich hängen lassen!

    Wir haben noch 7 Spiele Zeit, den Abstieg zu verhindern- feuern wir unser Team an und hoffen, dass sie gegen Kirchheim einen der dringend benötigten Siege einfahren!

    Jasmin Heier

  • KAT torrents