• Limetorrents
  • Btscene torrent
  • 15.03.2013

    Erstligaluft in der Europahalle

    Beim Spiel am letzten Samstag gegen die BG Göttingen konnte man phasenweise erahnen, welche Spiele einem erwarten würden, wenn man den sportlichen Aufstieg meistern sollte. Zufällig hatte ich am nächsten Tag die Gelegenheit, den amtierenden deutschen Meister Bamberg live zu sehen. In diesem Spiel hätte ich mir, vor allem in der 1.Halbzeit, die Defense, die Offense, den Spielwitz und die gnadenlose Beharrlichkeit gewünscht, die bei Karlsruhe gegen Göttingen zu sehen war.

    Es war wie gegen Düsseldorf ein äußerst intensives Spiel mit bis zum Schluss offenen Ende. Jedoch gingen auch gegen die Veilchen die Siegpunkte mit unseren Gästen nach Hause. Ich denke, dass die neuerliche knappe Niederlage wieder zu einem guten Teil unserer kurzen Bank geschuldet war. Auch wenn Curth seine gestiegene Spielzeit super zu nutzen weiß und Hauer zunehmend in Fahrt kommt, bringen diese zu wenig Entlastung für unsere 5 Stammspieler, insbesondere natürlich unterm Korb.

    Hier müssen wir darauf hoffen, dass Black keine gebrauchten Tage erwischt und die restlichen Bankspieler gut in die Bresche springen können. Von größtem Vorteil ist dabei, dass wir von allen Teams der Liga die wenigsten Fouls gepfiffen bekommen. Mit spielentscheidend war beim letzten Spiel sicher auch das Ausscheiden Vierneisels nach seinem 5. Foul, das Ausfoulen eines Spielers können wir uns wirklich nicht auch noch leisten.

    Viele Fans werden sich fragen, warum hat man dann Richardson nicht behalten, immerhin war er eine Ergänzung unterm Korb? Ein Name auf dem Spielbogen und die körperliche Anwesenheit auf dem Feld sind aber leider bei weitem nicht alles. Schon länger war die Lustlosigkeit, der mangelnde Einsatz bei ihm zu bemerken und dass es einfach nicht mehr stimmte. Da muss ein Coach handeln, Spielposition hin oder her! Jedoch kann er solche weitreichenden Entscheidungen nicht alleine treffen, genauso wenig wie den klaren Bedarf nach einer  Neuverpflichtung eines Spielers rechtzeitig vor der Wechselfrist. Hätten wir hier gut nach legen können oder dürfen, würde die eingangs erwähnte Erstligaluft vielleicht schon ein wenig näher wehen.

    Aber trotz allem bin ich mir sicher, dass wir am Freitag beste Chancen gegen die Rockets aus Gotha haben. Viele Teamumbrüche und Trainerwechsel mussten sie in der bisherigen Saison verkraften und gegen alle Favoritenprognosen stehen sie derzeit auf einem Abstiegsplatz. Das Hinspiel haben wir knapp mit einem Punkt gewonnen. Wenn wir es schafffen und da mache ich mir bei unseren Guards keine Sorgen, ihren Topscorer Chase Griffin auszuschalten, dürfte der Sieg schon halb in der Tasche sein. Auch bei den Rockets wird man das Gefühl nicht los, dass die halbe Basketballwelt schon bei der BG gespielt hat, Leo Niebuhr und David Watson trugen schon das Trikot der BG.

    Hoffentlich durch einen Sieg gepuscht geht es am Sonntag gleich mit dem nächsten Spieltag weiter nach Nürnberg. Nürnberg kämpft noch um den Einzug in die Playoffs und wird uns sicher einiges abverlangen! Mit 9 Punkten entschieden wir das Hinspiel für uns, selbst bei einer Niederlage wäre es für die Nürnberger ein sehr hartes Brot uns auch noch den direkten Vergleich zu nehmen.

    Jasmin Heier
    Fans@bg-Karlsruhe.de

  • KAT torrents