03.08.2017

BG geht in der Regionalliga auf Punktejagd!

Zusammenarbeit mit BAC 55 Hockenheim / Saisonstart am 23.09.2017

Nun ist es amtlich: am 01. August wurde der neue Spielplan für die Regionalliga Südwest veröffentlicht und die BG Eisbären, künftiger Name der BG Karlsruhe, wurden als 15. Team berücksichtigt. Saisonstart ist am 23. September in Saarlouis. Möglich war dies nur, weil die BG Karlsruhe, die als juristische Person in der Regionalliga nicht spielberechtigt gewesen wäre, eine Zusammenarbeit mit dem BAC 55 Hockenheim eigegangen ist. Hockenheim war deshalb für die BG Karlsruhe interessant, weil der NBBL-Spieler Tim Kalocai von dort stammt und der Verein das badische NBBL-Projekt der BG Karlsruhen aktiv unterstützen wollte. Künftig werden die Spiele der BG Eisbären in Karlsruhe stattfinden, allerdings ist mindestens ein Spiel als besonderes Event in Hockenheim geplant.

Nun liegt es an Sportdirektor und Trainer Mario Dugandzic, der beide Teams trainieren wird, eine schlagkräftige Mannschaft für die Regionalliga Südwest zusammenzustellen. Der Schwerpunkt liegt sicherlich auf dem harten Kern der NBBL-Mannschaft. „Ich bin froh und erleichtert, dass das mit der ersten Regionalliga geklappt hat. Mein Dank gilt unseren Hockenheimer Freunden, die dies ermöglicht haben. Es ist sehr wichtig, dass unsere Talente neben der NBBL auch eine Seniorenmannschaft auf hohem Niveau als Sprungbrett zur Verfügung haben.“, so der neue Coach der BG Karlsruhe. Der Trainingsauftakt wird nach Plan am 14. August 2017 erfolgen. Mal Sehen, wer zu diesem Zeitpunkt bereits als Spieler der neuen Mannschaft feststeht.

Ein Neuanfang wird es so oder so für die BG Karlsruhe sein. Derzeit wird der Heimspielplan überprüft, sind doch 14 neue Termine zu berücksichtigen. Sollten nicht alle Spiele in der Friedrich List Sporthalle durchgeführt werden können, ist auch die Wildparkhalle als neuer Spielort im Gespräch. Dort trägt bekanntlich die NBBL – Mannschaft ihre Heimspiele aus. Die Gruppeneinteilung hat eine Überraschung gebracht. Mit dem FC Bayern München und IBAN München spielen der aktuelle deutsche NBBL Meister und Vizemeister in unserer Gruppe. Eine echte Herausforderung, aber auch ein Highlight für den Basketball in Karlsruhe.

GS(03.08.17)